Herzlich willkommen in Allendorf/Lahn

Allendorf / Lahn ist weit mehr als 1.200 Jahre alt. 1971 wurde die ehemals selbständige Gemeinde ein Stadtteil der Universitätsstadt Gießen. Über 2.000 Einwohner leben in einer ruhigen und eher ländlich geprägten Umgebung ohne Industrie aber mit schönen Wanderwegen durch Felder, Wiesen und einem der größten Streuobstwiesenbestände der Umgebung.

Trotz der Ruhe und Beschaulichkeit profitiert man durch eine gute Busanbindung von der Infrastruktur des Oberzentrums Gießen. Der alte Ortskern liegt südlich, die flächenmäßig etwas größere Ortserweiterung nördlich des mitten durch das Dorf fließenden Kleebachs, der ganz in der Nähe in die Lahn mündet.

Die Gesamtfläche Allendorfs beträgt 3,871 Quadratkilometer. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Die "Schweizer" - wie die Allendorfer genannt werden - sind ein tolerantes Volk, in das jeder Neubürger/jede Neubürgerin gerne integriert wird.


Die Schweiz an Kleebach und Lahn


Die Chronik zur 1250
Jahr Feier ist fertig
(388 Seiten) mit einer Auflage von 1500 Exemplaren. 
Diese kann am 11. und 12. Mai  zum Festwochenende und am 29. Mai zum Festakt käuflich (€ 25,-) erworben werden. Ab sofort auch in der Verwaltungsstelle Gießen-Allendorf, Restaurant El Greco, REWE in Klein-Linden und bei Thomas Euler, Tobias Blöcher und Frank Schuchard.  


Aktuelles und Neuigkeiten


Unter dem Menüpunkt Aktuell finden sie Neuigkeiten und Berichte aus Allendorf und den Vereinen.


Termine und Veranstaltungen


Hier finden Sie die Termine und Veranstaltungen der Allendorfer Vereine.


Allendorfer Blättchen


Die letzten Ausgaben des Allendorfer Blättchen können sie als pdf Datei herunterladen und lesen. 


Veranstaltungshinweis



Allendorfer Unternehmer